Leitidee

Die Grundidee meines Entdeckungsraumes ist, dass sich die Kinder in einer vorbereiteten Umgebung – in geschütztem Rahmen – in ihrem eigenen Tempo, motorisch, kognitiv, sozial und emotional weiterentwickeln können. Dafür stehen ihnen spezielles Bewegungsmaterial und viele weitere Materialien zur Verfügung.

Die Kinder werden weder gelobt noch kritisiert, sodass sie ganz bei sich bleiben und ohne Manipulation von außen sein können, wie sie sind. Dadurch bleibt die, den Kindern angeborene, intrinsische Motivation erhalten.

Durch die Aufmerksamkeit der Erwachsenen fühlen sich die Kinder ganz und gar „gesehen“. Dadurch wird eine vertrauensvolle Basis geschaffen, von der aus das Kind seinen Fokus auf die Umgebung richten kann.

Wenn nötig werden Grenzen achtsam und respektvoll gesetzt um eine entspannte Umgebung garantieren zu können. So gibt es einen klaren Rahmen, bei dem aber Achtsamkeit und die Einfühlung im Mittelpunkt stehen.

In meinem Entdeckungsraum wird niemandem ein Konzept übergestreift. Was sich jeder Einzelne von euch Eltern daraus mitnimmt, bleibt Ihm oder Ihr überlassen. Es gibt einfach kein „Richtig“ und „Falsch“. Es gibt nur einen persönlichen Weg mit eurem Kind und eurer Familie.